Mitdenken 4.0 – Chancen und Herausforderungen

Die Digitalisierung revolutioniert die Wirtschaft: Größere Flexibilität und höheres Tempo sind alltägliche Herausforderungen. Neue Arbeitsformen und ein modernerer Umgang in den Unternehmen stellen neue Anforderungen. Die lassen sich mit indirekter Steuerung bewältigen: Führen über Ziele bei gleichzeitiger Konfrontation der Beschäftigten mit unternehmerischen Herausforderungen kann bei konsequenter Umsetzung zu motivierten und selbstständig agierenden Beschäftigten beitragen. So wird der Kulturwandel im Unternehmen vorangetrieben. Wie das konkret gelingen kann, möchten wir  mit Ihnen diskutieren:

"Mitdenken 4.0 – Chancen und Herausforderungen" 

Am Montag, den 19. November 2018 ab 14.30 Uhr

im Hotel Grand Elysée Hamburg Raum "Pine Room" im 1. OG
Rothenbaumchaussee 10 in 20148 Hamburg              

Folgendes Programm haben wir vorgesehen:   

14:30 Uhr – 14:45 Uhr          
Begrüßung und Einleitung
Stephan Kallhoff
Tarifrecht und Arbeitsorganisation NORDMETALL / AGV NORD / nordwindaktiv
Thomas Küll
Bildung und Arbeitsmarkt NORDMETALL / AGV NORD  

14:45 Uhr – 15:30 Uhr          
Kulturwandel 4.0 in der Otto Group – How to Unleash the beast?“
Tobias Krüger
Bereichsleiter Kulturwandel 4.0, Otto Group Hamburg  

15:30 Uhr – 16:00 Uhr          
Mitdenken 4.0 - Wie gelingt motivierendes Führen mit Zielen?

Prof. Dr. Andreas Krause
Fachhochschule Nordwestschweiz                                               

16:00 Uhr – 16:30 Uhr  
Pause  

16.30 Uhr – 17.00 Uhr          
Mitdenken 4.0 - Handlungsansätze für die Gestaltung moderner Büro- und Wissensarbeit
Carsten Rogge-Strang
Geschäftsführer Tarifpolitik, Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes  

17.00 Uhr – 17.30 Uhr 
Gemeinsame Diskussion  

anschließend                         
ab 18.00 Uhr
  41. NORDMETALL-Martinsgansessen                                                 

Das Treffen findet direkt vor der jährlichen Großveranstaltung von NORDMETALL, dem Martinsgansessen, im gleichen Hause statt. Dazu wurden Sie bereits eingeladen.

Eine kostenpflichtige Tiefgarage steht im Hotel Grand Elysée Hamburg zur Verfügung. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Schönemann unter Tel.: 040-6378-4240 oder schoenemann@nordwindaktiv.de.

Wir freuen uns auf Sie!